Fragebogen Verkehrs- und Parksituation in der Reichenberger Straße

Veröffentlicht: 14. April 2014 | 0 Kommentare |

liebe Mitbürger, am 24.3.2014 hatte ich einen Fragebogen zur Verkehrs- und Parksituation auf der Reichenberger Strasse verteilt.

In Ergänzung des Ergebnisses der Begehung mit der Stadtverwaltung, das an die Fraktionen im Rat verteilt werden soll (aber leider in meinem Fach im Rathaus noch nicht angekommen ist ) möchte ich Ihnen das Ergebnis meiner Befragung mitteilen. Zuvor erlaube ich mir die Bemerkung, dass Resonanz auf meine Befragung überraschend stark war. Dies zeigt, dass das Thema wichtig ist.

Ergebnis zum fließenden Verkehr:

  • 71 % sind für Anliegerstraße,
  • 57% lehnen den Einbau von Schellen ab (Lärm);

Ergebnis zum ruhenden Verkehr:

  • 87% sind für Anliegerparkrecht,
  • alternierendes Parken ist 50 : 50
  • 54% lehnen Parken auf dem Bürgersteig ab.

Zusammenfassend spricht sich die Mehrheit für eine Änderung des Status quo aus.

Als Demokrat will ich mich nun für eine Anliegerstraße einsetzen und versuchen auf der Reichenberger Straße das Anliegerparkrecht durchzusetzen. Ich kann jedoch nicht versprechen, ob dies gelingen wird. Wichtig ist jedoch, dass auf jeden Fall der „Durchgangsverkehr“ erschwert wird.

Zum Schluss ein Danke für die rege Teilnahme. Wenn jemand die Original- rückmeldungen einsehen möchte, kann er sich bei mir melden.